Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Schwowefamilie Banater Schwaben Donauschwaben Foren-Übersicht
Schwowefamilie Banater Schwaben Donauschwaben
Image and video hosting by TinyPic

 Intro   Portal   Index    KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zwetschkenknödel

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Schwowefamilie Banater Schwaben Donauschwaben Foren-Übersicht -> ... so hat es Oma gemacht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anneliese
Webmaster
Webmaster


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.12.2008
Beiträge: 38834


Wohnort: geb. in Perjamosch, Oberbayern
Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 25.10.2009 21:30    Titel: Zwetschkenknödel Antworten mit Zitat

man nehme:

ca. 1 kg Kartoffel
ca. 400 gr. Mehl
ca. 1 Eßlöffel Speisestärke
2 Eier
eine Brise Salz
Semmelbrösel
Butter
Puderzucker mit Zimt vermengt
Würfelzucker

Zwetschgen oder Aprikosen


Zubereitung:

Mehlige Kartoffel in reichlich Salzwasser kochen (am besten schon am Vortag)
schälen, und durch die Kartoffelpresse drücken.
Die Eier, Salz, Speisestärke und das Mehl nach und nach dazugeben. Den Teig solange
kneten und soviel Mehl dazugeben bis er sich von der Schüssel löst.
Die Quetsche oder Aprikosen entsteinen und in die Mitte ein Stück Würfelzucker geben.
Kleine Portionen Teig zu einer Knödel formen, in die Mitte eine Zwetschke oder Aprikose geben.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Knödl im sanft ziehenden Wasser ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Sie sind gar, wenn sie oben schwimmen. Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf einem Teller
nachziehen lassen.

Butter (Butterschmalz) in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel dazu und goldgelb bis hellbraun rösten.

Die Knödl werden darin gewälzt und anschließend mit Puderzucker/Zimt bestreut und warm serviert.




Gutes Gelingen und guten Appetit!

_________________
Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens (Friedrich Nietzsche)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









BeitragVerfasst am: 25.10.2009 21:30    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Schwowefamilie Banater Schwaben Donauschwaben Foren-Übersicht -> ... so hat es Oma gemacht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.





Schwowefamilie Banater Schwaben Donauschwaben letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker